Home > Führung & Teaming

TEK - TeamEntwicklungsKompetenz

Kernidee des Trainings

Das Training vermittelt Führungskräften die Fähigkeiten, ein leistungsstarkes und stabiles Team mit einer klaren Perspektive zu entwickeln und dabei souverän mit möglichen Konflikten umzugehen. Dabei sind wir der festen Überzeugung, dass Vertrauen die essentielle Basis für ein erfolgreiches Team und dessen Führung darstellt. So engagieren sich Teammitglieder gerne für die Führungskraft, die gemeinsame Perspektive und den Teamerfolg.

Inhalte

  • Methoden für die Entwicklung einer stabilen Führungs- und Teamkultur anwenden
  • Teamrollen und individuelle Qualitäten im Team erkennen und nutzen
  • Konflikte erkennen und verstehen – Prävention statt Feuerlöschen
  • Eigene und fremde Konfliktlösungsstrategien beleuchten
  • Typische Konfliktauslöser in Teams kennen und beachten
  • Konfliktgespräche als Beteiligter anhand eines Gesprächsleitfadens führen
  • Führungskraft als Konfliktmoderator – vermitteln in Konflikten
  • Einzel-Coaching (60 Min.) zu den oben aufgeführten Themen für jeden Teilnehmer

Didaktische Besonderheiten

Das Training wird von 2 Experten begleitet, die die entscheidenden Erfahrungen und Kompetenzen miteinander verbinden – Führung, Selbstmanagement, Teamentwicklung und Konfliktklärung bzw. Mediation. Beide Trainer sind permanent mit den Teilnehmern in Kleingruppen oder individuell aktiv. Für jeden Teilnehmer ist eine Einzelberatung/Coaching integriert. Somit wird ein Höchstmaß an Entwicklungsintensität bei gleichzeitig minimalem Zeitaufwand für die Teilnehmer erreicht.

Nutzen für das Unternehmen

  • Stabile und erfolgreiche Teamleistungen
  • Entwicklung einer Führungskultur, die Visionen und Leitbilder lebendig macht
  • Individuelle Teilnehmerentwicklung unter Berücksichtigung der firmenspezifischen Gegebenheiten
  • Geringe Opportunitätskosten durch minimierten Zeiteinsatz von nur 2 Tagen bei einer maximalen Trainingsintensität
  • Ressourcenersparnis bei Führungskräften und Mitarbeitern durch souveräne Konfliktklärung
  • Führungskräfte, die mehr Zeit und Energie haben, die Zukunft der Organisation zu gestalten
  • Die Organisation arbeitet insgesamt produktiver, weil die Mitarbeiter weniger mit „Grabenkämpfen“ beschäftigt sind

Nutzen für die Teilnehmer

  • Selbstsicherheit und Stabilität im eigenen Führungsverhalten
  •  Eigene Erfolgskriterien erkennen, entwickeln und ausbauen
  •  Mitarbeiter, die gerne für die Führungskraft arbeiten
  •  Führungskräfte erkennen die verschiedenen Qualitäten der Mitarbeiter und wissen, wie sie diese für den Teamerfolg nutzen können
  •  Konfliktsituationen richtig einschätzen und souverän mit ihnen umgehen
  • Chancen nutzen, die sich aus Konflikten ergeben
  • Persönlicher Freiraum durch eigenständiges Arbeiten im Team

Zielgruppe

Führungskräfte mit Personalverantwortung und Projektleiter in Langfrist-Projekten

Dauer

2 Tage inkl. 60-minütige Einzelberatung pro Teilnehmer

Zusatzleistungen

Das hier beschriebene Training befähigt Führungskräfte, das Team eigenständig zu entwickeln und auftauchende Konflikte zu klären. Sollten Sie vor einer speziellen Situation mit Ihrem Team stehen, bieten wir Ihnen auch weitere Unterstützung an:

 

  • Beratung zur Konfliktprävention Externe
  • Konfliktmoderation/Mediation
  •  Team-Workshops
  • Coaching
  •   „Create-the-Future“ Workshops
  • Etc.


Platzhalter
Acrobat-Logo

Trainingsbeschreibung

Download